Fr

01

Okt

2010

Auch Sonderlösungen für Dreirad-Kunden sind möglich

Auch Sonderkonstruktionen und spezielle Kundenwünsche können durch die Experten des Dreirad-Zentrums realisiert werden. Das Fun2Go von Van Raam z.B., lässt sich mit verstellbaren Sitzen, einer Transportbox und einer Rollstuhl-Aufnahme ausstatten. So können z.B. Querschnittsgelähmte, Blinde oder Menschen mit anderen Behinderungen wieder Spass am Fahrradfahren gewinnen. Lenken muss nämlich nur der eine Fahrer. Der Beifahrer kann auf dem Fun2Go-Dreirad entweder mittreten oder auch mitkurbeln. Der verstellbare Sitz und die eigene Gangschaltung auf der rechten Seite des Dreirads, ermöglicht eine perfekte Anpassung an die Wünsche und Fähigkeiten des Beifahrers.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0