Di

18

Jun

2013

Zurück in die Mobilität - mit einem Dreirad für Erwachsene

Pfau Tec Scootertrike
Pfau Tec Scootertrike

Wie vielen Menschen, fiel es auch einer Seniorin die sich an das Dreirad-Zentrum wandt mit dem Alter zunehmend schwer, die alltäglichen Dinge zu erledigen. Mit dem Auto fühlte sie sich nicht mehr ganz sicher und das Fahrradfahren wurde anstrengender. Nach einem Sturz wurde das Zweirad für sie auch zur nervlichen Belastung.

Einkäufe und andere Erledigungen können bei eingeschränkter Mobilität schnell zur Herausforderung werden.

Oftmals lange Wege und schwere Taschen müssen zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestritten werden oder – für viele das Schlimmste - sie sind auf einmal auf Hilfe angewiesen.

Genau das wollte die Rentnerin vermeiden.

Doch welche Alternativen gibt es neben Rollatoren und Seniorenmobilen?

Eine Lösung fand die sie im Dreirad-Zentrum Hannover. Hier ließ sie sich beraten und entdeckte so das Pfau-Tec Scootertrike. Das elektrisch unterstützte Dreirad für Erwachsene kann Menschen mit eingeschränkter Mobilität ein großes Stück Unabhängigkeit und Selbstständigkeit zurückgeben.

Der eingebaute Motor unterstützt sie auf Strecken bis zu 60 km. Dabei kann sie sich entspannt zurücklehnen und die Motorleistung ihrer eigenen Muskelkraft anpassen.

Für schwere Einkäufe ist ein Korb angebracht, der bis zu 20 kg trägt. Die Sitzposition lässt sich durch verstellbaren Sitz und Lenker optimal anpassen. Der Boden ist problemlos mit den Füßen zu erreichen und mit der extra Stabilität durch die Unterstützung der zwei Hinterräder, ist ein sicheres Fahren und Bremsen gewährleistet, selbst wenn des mit dem Gleichgewichtssinn nicht mehr so gut klappt.

Neben dem Pfau-Tec Scootertrike bietet das Dreiradzentrum noch weitere Modelle an. Von der fahrradnahen Ausführung, bis zum rollstuhlkompatiblen Dreirad ist für alle Bedürfnisse etwas dabei.

Damit möchten die Experten vom Dreirad-Zentrum nicht nur ein Fortbewegungsmittel anbieten, sondern auch ein großes Stück Lebensqualität. Ausflüge in die Natur oder Radtouren bleiben Menschen mit Behinderung oft vorenthalten. Ein Dreirad, wie zum Beispiel das Velo Plus 2 von Van Raam, bietet Ihnen die Möglichkeit, den eigenen Rollstuhl vorne am Fahrrad mitzunehmen. Mit einer höhenverstellbaren Rampe und leichter Bedienung, werden Rollstuhlfahrer und Radler innerhalb kürzester Zeit gemeinsam mobil.

Wenn auch Sie eine neue Art der Mobilität suchen oder sich vielleicht für einen Angehörigen erkundigen und beraten lassen wollen, treten Sie mit dem Dreirad-Zentrum in Kontakt!

Eins von 12 Dreiradzentren in Ihrer Nähe freut sich auf Ihren Besuch! Oder erkundigen Sie sichhier online über alle angebotenen Modelle.

Die Experten vom Dreirad-Zentrum unterstützen Sie gerne bei der Suche nach dem passenden Modell!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Adolf Wieber (Samstag, 20 Juli 2013 16:24)

    Ich interessiere mich für obiges Dreirrad und bitte um ein entsprechendes Angebot.
    MfG Adolf Wieber

  • #2

    Dreirad-Zentrum Team (Sonntag, 21 Juli 2013 19:11)

    Lieber Herr Wieber,

    gerne machen wir Ihnen ein Angebot für das Scootertrike von Pfautec.
    Hierzu bräuchten wir noch Ihre Kontaktdaten, die Sie am besten in unser Kontaktformular eingeben:

    http://www.dreirad-zentrum.de/kontakt-l%C3%A4den/

    Mit besten Grüßen
    Ihr Dreirad-Zentrum Team