Mi

30

Jul

2014

Elektrodreirad für Erwachsene – weiterhin mobil und aktiv sein

Elektrodreirad für Erwachsene

Dreiräder lassen sich fahren, wie herkömmliche Fahrräder, indem der Fahrer in die Pedale tritt. Für Menschen, die weniger Muskelkraft haben und für die das Pedalieren zu anstrengend ist, gibt es Dreiräder, die mit einem Elektromotor ausgestattet sind. Dadurch werden Muskeln und Gelenke geschont.

Elektrodreirad und die passende Motorunterstützung

Elektrodreirad Pfau Tec Merano

Das Dreirad Pfau Tec Merano ist mit einem 250 W Daum Mittelmotor ausgestattet. Dieser Antrieb unterstützt den Dreiradfahrer leise, komfortabel und kraftvoll. Der Fahrer kann wählen zwischen drei Unterstützungsstufen des Motors. Dank des Elektromotors kann der Fahrer mit Leichtigkeit längere Strecken zurücklegen und in bergigem Gelände unterwegs sein. Die Low Noise Sensorik trägt dazu bei, dass der Motor so leise läuft, dass der Fahrer ihn kaum wahrnimmt. Der Pedalsensor ist mit einer Kurbelbewegungs- und Tretkrafterkennung ausgestattet. Dadurch erkennt der Sensor mit welcher Kraft der Fahrer in die Pedale tritt und passt die Motorunterstützung dementsprechend an. Auf diese Weise erhält der Fahrer die optimale Unterstützung durch den Motor.

Akku für das Elektrodreirad

Akku für das Elektrodreirad

Zum Elektromotor gehört ein Li-Ionen Akku (9,5 Ah, 36 Volt), der insgesamt auf 500 Ladezyklen ausgelegt ist. Innerhalb von drei Stunden ist der Akku wieder komplett aufgeladen und hat eine Reichweite von 35 km. Dieses Elektrodreirad kann ohne Führerschein gefahren werden und es besteht keine Versicherungspflicht. Desweiteren ist das Dreirad mit einer 5-Gang-Nabenschaltung ausgestattet, sowie hochwertigen Bremsen und einem Gepäckkorb hinten. Optional kann das Dreirad auch mit einer abschließbaren Gepäckbox ausgestattet werden, einem Nabendynamo, einer Federgabel oder einer Federsattelstütze für zusätzlichen Komfort. Das zulässige Fahrergewicht liegt bei 100 kg. Ein Elektrodreirad eignet sich besonders für ältere Menschen, deren Muskelkraft nachlässt und die aber dennoch nicht darauf verzichten möchten, weiterhin aktiv und mobil zu sein. Auch für Menschen mit Bewegungseinschränkungen ist solch ein Elektrodreirad das passende Fortbewegungsmittel.

Sie interessieren sich für ein Elektrodreirad? Dann besuchen Sie eines unserer Dreirad-Zentren und machen Sie eine kostenlose Probefahrt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Experten vom Dreirad-Zentrum

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Arthur Grosser (Mittwoch, 21 Januar 2015 22:36)

    Ich suche günstig ein E-Dreirad mit Mittelmotor 7-8 Gang, Reichweite über 80 km
    um 1000,00 €
    mit freundlichen Grüßen
    A.Grosser

  • #2

    Dreirad-Zentrum Team (Donnerstag, 22 Januar 2015 09:53)

    Hallo Herr Grosser,

    leider kostet allein schon der Akku eines E-Dreirads mit 80 km Reichweite um die 800 €. Hinzukommt kommt der Motor und das Dreirad an sich, welches bei uns mit sehr hochwertigem Rahmen, Bremsen und Gangschaltung ausgerüstet ist, damit die Stabilität und Sicherheit beim Fahren auch gewährleistet ist.

    Am besten wenden Sie sich an eins unserer Dreirad-Zentren in Ihrer Region.
    http://www.dreirad-zentrum.de/kontakt-l%C3%A4den/

    Jedes Dreirad-Zentrum kann Ihnen auch eine günstige Finanzierung ab 60 € im Monat anbieten.

    Mit besten Grüßen,
    Ihr Dreirad-Zentrum Team