Mi

14

Jan

2015

Was sind Therapiedreiräder?

Therapiedreiräder sind speziell für Menschen mit einem erhöhten Bedarf an Sicherheit und Stabilität. Häufig ist eine Bewegungseinschränkung ein Grund für den erhöhten Sicherheitsbedarf beim Fahren mit einem Dreirad. Therapiedreiräder unterstützen den Fahrer im Alltag und helfen Bewegungseinschränkungen auszugleichen.  

Therapiedreiräder erhalten die Mobilität

Therapiedreiräder erhalten die Mobilität

Mithilfe eines Therapiedreirads ist es möglich, sich eigenständig oder auch zu zweit fortzubewegen. In unseren Dreirad-Zentren haben wir eine Vielzahl an unterschiedlichen Dreiradmodellen. Der tiefe Einstieg und das dritte Rad sorgen dafür, mit dem Dreirad im Gleichgewicht zu bleiben. Oft haben wir Kunden in unseren Dreirad-Zentren, die sich für ein Dreirad interessieren, weil sie mit einem herkömmlichen Fahrrad nicht mehr fahren können. Multiple Sklerose, Muskelerkrankungen oder Gleichgewichtsschwierigkeiten sind einige der Gründe. Bei einer spastischen Lähmung trägt ein Therapiedreirad zur Mobilitätserhaltung bei und ergänzt die Bewegungstherapie. Regelmäßige Bewegung ist bei einer spastischen Lähmung sehr wichtig, damit die Muskeln nicht verkürzen. Ein Dreirad wirkt unterstützend und ermöglicht eigenständig und mobil im Alltag unterwegs zu sein.

Ausflüge mit einem Dreirad unternehmen

Van Raam O-Pair für Kinder

Auch für Menschen, die nicht mehr alleine mit einem Dreirad fahren können, haben wir in unseren Dreirad-Zentren eine passende Auswahl. Das Dreirad Fun 2 Go ist ein Dreirad, bei dem beide Fahrer gleichzeitig in die Pedale treten können. Beide haben einen Lenker, aber nur der rechte lenkt das Dreirad. Auf diese Weise können auch blinde Menschen Ausflüge mit einem Dreirad unternehmen. Für Rollstuhlfahrer gibt es auch passende Dreiräder. Das Velo Plus ist ein Rollstuhldreirad, mit dem Rollstuhlfahrer in ihrem Rollstuhl mitgenommen werden können. Dank der praktischen Auffahrrampe kann der Rollstuhl auf dem Dreirad platziert werden. Mithilfe einer universellen Befestigung kann der Rollstuhl befestigt werden. So können auch Rollstuhlfahrer an Ausflügen mit einem Dreirad teilnehmen. Das Dreirad O Pair funktioniert ähnlich, mit dem Unterschied, das dieses Spezial Dreirad bereits mit einem komfortabel gefederten Rollstuhl ausgestattet ist. All diese Therapiedreiräder ermöglichen Menschen mit Bewegungseinschränkungen aktiv und mobil am Leben teilzunehmen.

Sie interessieren sich für eines unserer Dreiradmodelle? Dann besuchen Sie uns in einem unserer Dreirad-Zentren und machen Sie eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Experten vom Dreirad Zentrum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0