Di

20

Mai

2014

Tour der Herausforderung mit dem Dreirad Easy Rider

Andreas Fuck ist 43 Jahre alt und seit seiner Geburt linksseitig gelähmt. Seit Anfang Mai ist er unterwegs auf seiner „Tour der Herausforderung“. In zweieinhalb Monaten möchte er 2200 km durch Deutschland mit seinem Dreirad Easy Rider zurücklegen.

Täglich 35 km mit dem Easy Rider zurücklegen

Tour der Herausforderung

Zum Beginn seiner Tour am 04.05.2014 haben sich einige Leute auf dem Marktplatz in Bockhorn versammelt, um ihn für seine Tour zu verabschieden. Jeden Tag hat er sich vorgenommen 35 km mit seinem Dreirad zu fahren. Begleitet wird er von Sabine Schulz, die mit dem Wohnwagen dabei ist. Sie unterstützt ihn bei der Organisation. Sein Physiotherapeut Ulrich Martens unterstützt ihn ebenfalls und begleitet ihn sogar auf Teilen der Strecke mit einem Liegedreirad. Seine erste Etappe führte ihn nach Varsselfeld, wo er den Hersteller seines Dreirads „Van Raam“ besucht hat und an einer Werksführung teilgenommen hat. Anschließend soll es weitergehen nach Gundelfingen, wo er die Firma besuchen möchte, die sein Fahrrad mit Beleuchtung ausgestattet hat. Außerdem ist eine Fahrt nach Berlin geplant und eine Station im Dreirad-Zentrum Hamburg. Im Dezember 2013 hatte Michael Struck vom Dreirad Zentrum Hamburg das Dreirad Easy Rider an Andreas Fuck übergeben. Das Grundmodell wurde von der Krankenkasse bezahlt und seitdem nutzt er das Dreirad als Ganzkörpertrainer. Für Andreas Fuck sind die positiven Auswirkungen beeindruckend. Sein Ziel ist es mit dieser Tour Menschen mit Behinderungen Mut zu machen. Er möchte zeigen, dass es auch trotz einer Behinderung möglich sein kann, Sport zu machen und aktiv zu sein. Mit seinem Dreirad ist er mobil und kann sich körperlich aktiv bewegen.

Easy Rider Probe fahren

Sie interessieren sich auch für ein Dreirad für Erwachsene? Dann kommen Sie vorbei in einem unserer e-motion e-Bike Shops und machen Sie eine kostenlose Probefahrt mit einem Dreirad.

Experten vom Dreirad Zentrum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0