Mi

11

Jun

2014

Wieder mobil sein mit einem Dreirad

Fahrspaß mit einem Dreirad

Viele unserer Kunden aus den Dreirad-Zentren sind Senioren sowie Menschen mit einer Behinderung oder Bewegungseinschränkungen. Sie kommen zu uns, weil sie mit einem herkömmlichen Fahrrad auf zwei Rädern nicht mehr fahren können. Deswegen ist es für uns immer eine große Freude, wenn wir mit unseren Dreirädern dazu beitragen können, dass sie wieder mobil im Alltag unterwegs sein können.

Fahrspaß mit einem Dreirad

Dreirad Fun2Go

Menschen mit Multipler Sklerose verzichten auf das Fahren mit einem herkömmlichen Fahrrad, weil sie sich unsicher fühlen oder auch schon einmal gestürzt sind. Längere Strecken zu Fuß sind häufig auch problematisch. In solchen Fällen sind Dreiräder, mit oder ohne Unterstützung durch einen elektrischen Motor eine passende Alternative. Es gibt unterschiedliche Dreiradmodelle, die auf die Bedürfnisse der Menschen angepasst sind. Hierzu stehen verschiedene Dreiräder zur Verfügung. Das Dreirad "O-Pair" ist besonders für Menschen geeignet, die stark in ihrer Mobilität eingeschränkt, wie beispielsweise Rollstuhlfahrer. Das Besondere an diesem Dreirad ist, dass der vordere Teil abgekoppelt werden kann. Damit kann man dann, wie mit einem normalen Rollstuhl spazieren gehen, einkaufen, Arztbesuche erledigen oder sich in ein Café setzen. Beim Dreirad "Fun2Go" sitzen Fahrer und Beifahrer nebeneinander und können sich während der Fahrt gut unterhalten. Beide Fahrer können ihren Kräften entsprechend in die Pedale treten.

Rollstuhldreirad "O-Pair"

Dreirad "O-Pair"

Dreirad "Fun2Go"

Dreirad Fun2Go

Dreiräder individuell anpassen

Sonderausstattung Dreiräder

Auf Wunsch können wir unsere Dreiräder auch mit Hilfsmitteln oder Sonderausstattungen versehen. So können wir beispielsweise eine Fußfixierung an den Pedalen anbringen, um dafür zu sorgen, dass der Fahrer noch mehr Stabilität bekommt. Oder die Pedale kann verbreitert werden, um eine größere Abstellmöglichkeit für die Füße zu gewährleisten. Die Balance-Pedale mit Riemen vereinfachen das Einsteigen in die Pedale und der Riemen sorgt für zusätzlichen Halt. Das Ein- und Aussteigen ist jederzeit ohne Beeinträchtigung möglich. Bei einer eingeschränkten Funktion der Hand- oder Armgelenke lassen sich spezielle Schaltknüppel am Dreirad anbringen. Diese ermöglichen eine leichte und zuverlässige Gangwahl. Bei einer eingeschränkten Bewegung der Beine können wir exzentrische Tretkurbeln rechts und links anbringen. Sehr gerne statten wir Ihr Dreirad auch mit einem Elektro-Antrieb aus, sodass Ihnen das Fahren noch leichter fällt.

Wenn Sie sich selbst von den Vorteilen eines Dreirads überzeugen möchten, dann kommen Sie vorbei in einem unserer Dreirad-Zentren und machen Sie eine kostenlose Probefahrt mit einem Dreirad. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Experten vom Dreirad Zentrum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0